Navigation überspringenSitemap anzeigen

Gewürzpräparate

Gewürzpräparate oder Gewürzzubereitungen sind Mischungen von einem Gewürz oder mehreren Gewürzen mit anderen geschmacksgebenden oder -beeinflussenden Zutaten, auch mit technologisch notwendigen Stoffen. Zusätzlich werden auch Gewürzaromen verwendet.

Im deutschen Lebensmittelgesetz steht zum Begriff: "Gewürzzubereitungen sind Mischungen von einem Gewürz oder mehreren Gewürzen mit anderen geschmacksgebenden Zutaten. Sie können bis zu 5% Kochsalz enthalten, bestehen aber zu mindestens 60 % aus Gewürzen." Beispiele für Gewürzzubereitungen sind Pizza-Gewürz, Kartoffel-Würzer oder Gulasch-Gewürz.

Durch die Kombination von Gewürzen, Gewürzextrakten, Zuckerstoffen und zahlreichen geschmacksgebenden Zutaten entwickeln unsere Lebensmitteltechnologen verschiedene, innovative, zukunftsorientierte Gewürzpräparate und Würzcompounds für TK-Produkte.

Lassen Sie sich von unseren Gewürzen verführen! Werden Sie kreativ! Das Beste ist: RAMONA Gewürzmischungen brauchen keinen künstlichen Geschmacksverstärker.

Mehr Informationen zu den von RAMONA entwickelten Gewürzpräparaten geben wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Gewürzpräparate
RAMONA Gewürze GmbH & Co. KG Gewürzmühle
Zum Seitenanfang